Morane-Saulnier Typ BB und Typ BH

Morane-Saulnier Typ BB und Typ BH


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Morane-Saulnier Typ BB und Typ BH

Der Morane-Saulnier Typ BB und Typ BH waren fast identische Doppeldecker-Aufklärungsflugzeuge, die 1915 für den RFC produziert wurden. Der Typ BB wurde als Reaktion auf einen Auftrag des RFC von 1915 entwickelt. Es war ein zweisitziger Doppeldecker mit gleicher Spannweite, bei dem Pilot und Beobachter in engen Gruppen Cockpits direkt hinter der oberen Tragfläche saßen.

Die RFC bestellte 150 Flugzeuge, die alle von einem 110 PS starken Le Rhône-Rotationsmotor angetrieben werden sollten. Dieser Motor war knapp und die Produktion war begrenzt, so dass die meisten der 94 vom RFC erhaltenen Flugzeuge tatsächlich von einem 80 PS starken Le Rhône-Rotationsmotor angetrieben wurden.

Morane-Saulnier produzierte das Flugzeug in zwei sehr ähnlichen Versionen. Der Typ BB hatte einen normalen Propeller, während der Typ BH einen großen konischen Propeller-Spinner hatte (ähnlich dem, der beim Morane-Saulnier Typ N verwendet wurde).

Nur eine Handvoll 110-PS-Flugzeuge wurden ausgeliefert, die meisten ohne Spinner. Diese 110 PS Typ BBs wurden von Nos.1 und 3 Squadrons des RFC verwendet, wo sie als Morane Doppeldecker beschrieben wurden.

Die meisten Typ BHs wurden von dem 80-PS-Motor angetrieben. Diese wurden von No.60 Squadron, RFC und No.4 Squadron, RNAS, beide mit Sitz in Nordfrankreich, verwendet. No.60 Squadron fügte manchmal eine zusätzliche feste, nach vorne feuernde Lewis-Kanone hinzu, die über dem oberen Flügel montiert war und so über die Propellerscheibe feuerte, und verwendete diese Flugzeuge als Jäger.

Motor: Le Rhône Rotary
Leistung: 110 PS
Besatzung: 2
Flügelspannweite: 28ft 4 1/2in
Maximales Abfluggewicht: 1,653lb
Höchstgeschwindigkeit: 91 Meilen pro Stunde
Bewaffnung: Flexibel montiertes 7,7-mm-Lewis-Geschütz

Bücher zum Ersten Weltkrieg |Themenverzeichnis: Erster Weltkrieg


Ursprünge von HIV und der AIDS-Pandemie

Das erworbene Immunschwächesyndrom (AIDS) des Menschen wird durch zwei Lentiviren verursacht, die Humanen Immunschwächeviren Typ 1 und 2 (HIV-1 und HIV-2). Hier beschreiben wir die Ursprünge und Entwicklung dieser Viren und die Umstände, die zur AIDS-Pandemie führten. Beide HIVs sind das Ergebnis mehrerer speziesübergreifender Übertragungen von Affen-Immunschwächeviren (SIVs), die auf natürliche Weise afrikanische Primaten infizieren. Die meisten dieser Übertragungen führten zu Viren, die sich beim Menschen nur in begrenztem Umfang ausbreiten. Ein Übertragungsereignis, an dem SIVcpz von Schimpansen im Südosten Kameruns beteiligt war, führte jedoch zur HIV-1-Gruppe M—, der Hauptursache der AIDS-Pandemie. Wir diskutieren, wie Wirtsrestriktionsfaktoren das Auftreten neuer SIV-Zoonosen beeinflusst haben, indem sie adaptive Hürden für die Übertragung zwischen den Arten und/oder die sekundäre Ausbreitung auferlegten. Wir zeigen auch, dass Schimpansen wahrscheinlich schon lange vor dem Auftreten von HIV von AIDS betroffen waren. Die Verfolgung der genetischen Veränderungen, die bei der Kreuzung von SIVs von Affen zu Affen und von Affen zu Menschen auftraten, bietet einen neuen Rahmen, um die Anforderungen eines erfolgreichen Wirtswechsels zu untersuchen und das zukünftige Zoonoserisiko abzuschätzen.

Das erworbene Immunschwächesyndrom (AIDS) wurde erstmals 1981 als neue Krankheit anerkannt, als immer mehr junge homosexuelle Männer ungewöhnlichen opportunistischen Infektionen und seltenen Malignomen erlagen (CDC 1981 Greene 2007). Ein Retrovirus, das heute als Humanes Immunschwächevirus Typ 1 (HIV-1) bezeichnet wird, wurde später als der Erreger einer der verheerendsten Infektionskrankheiten der jüngeren Geschichte identifiziert (Barre-Sinoussi et al. 1983 Gallo et al., 1984, Popovic et al., 1984). HIV-1 breitet sich auf sexuellem, perkutanem und perinatalem Weg aus (Hladik und McElrath 2008 Cohen et al. 2011), jedoch erwerben 80 % der Erwachsenen HIV-1 nach Exposition an Schleimhautoberflächen, und AIDS ist somit in erster Linie eine sexuell übertragbare Krankheit (Hladik und McElrath 2008 Cohen et al. 2011). Die pandemische Form von HIV-1, auch Hauptgruppe (M) genannt, hat seit ihrer ersten Identifizierung vor fast drei Jahrzehnten mindestens 60 Millionen Menschen infiziert und mehr als 25 Millionen Todesfälle verursacht (Merson et al. 2008). Entwicklungsländer haben die höchste HIV/AIDS-Morbidität und -Sterblichkeit erlebt, wobei die höchsten Prävalenzraten bei jungen Erwachsenen in Afrika südlich der Sahara verzeichnet wurden (http://www.unaids.org/). Obwohl die antiretrovirale Behandlung die Zahl der AIDS-bedingten Todesfälle reduziert hat, ist der Zugang zur Therapie nicht universell, und die Aussichten auf kurative Behandlungen und einen wirksamen Impfstoff sind ungewiss (Barouch 2008, Richman et al. 2009). Somit wird AIDS auch in den kommenden Jahrzehnten eine bedeutende Bedrohung für die öffentliche Gesundheit darstellen.

Seit der Entdeckung von HIV-1 wurden die Gründe für sein plötzliches Auftreten, die epidemische Ausbreitung und die einzigartige Pathogenität intensiv untersucht. Ein erster Hinweis kam 1986, als festgestellt wurde, dass ein morphologisch ähnliches, aber antigenisch verschiedenes Virus bei Patienten in Westafrika AIDS verursacht (Clavel et al. 1986). Seltsamerweise war dieses neue Virus, das als Humanes Immunschwächevirus Typ 2 (HIV-2) bezeichnet wird, nur entfernt mit HIV-1 verwandt, war aber eng mit einem Affenvirus verwandt, das bei in Gefangenschaft lebenden Makaken Immunschwäche verursachte (Chakrabarti et al. 1987 Guyader et al . 1987). Bald darauf wurden weitere Viren, zusammenfassend als Simian Immunodeficiency Virus (SIVs) bezeichnet, mit einem Suffix zur Bezeichnung ihrer Herkunftsart in verschiedenen Primaten aus Subsahara-Afrika gefunden, darunter afrikanische Grüne Meerkatzen, Rußmangaben, Mandrills, Schimpansen und andere ( Abb.ਁ ). Überraschenderweise schienen diese Viren in ihren natürlichen Wirten weitgehend apathogen zu sein, obwohl sie sich mit den humanen und Affen-AIDS-Viren in einer einzigen phylogenetischen Linie innerhalb der Strahlung von Lentiviren zusammenballten ( Abb.ਂ ). Interessanterweise wurden nahe Affenverwandte von HIV-1 und HIV-2 bei Schimpansen (Huet et al. 1990) bzw. Rußmangaben (Hirsch et al. 1989) gefunden. Diese Beziehungen lieferten den ersten Beweis dafür, dass AIDS sowohl bei Menschen als auch bei Makaken als Folge von artenübergreifenden Infektionen mit Lentiviren verschiedener Primatenarten aufgetreten war (Sharp et al. 1994). Tatsächlich bestätigten spätere Studien, dass SIVmac kein natürlicher Krankheitserreger von Makaken (bei denen es sich um asiatische Primaten handelt), sondern versehentlich in US-Primatenzentren durch Impfen verschiedener Makakenarten mit Blut und/oder Gewebe von natürlich infizierten Rußmangaben erzeugt wurde (Apetrei et al. 2005, 2006). Ebenso wurde klar, dass HIV-1 und HIV-2 das Ergebnis zoonotischer Übertragungen von Viren waren, die Primaten in Afrika infizieren (Hahn et al. 2000). In diesem Artikel fassen wir zusammen, was über die Affen-Vorläufer von HIV-1 und HIV-2 bekannt ist und verfolgen die Schritte, die zur AIDS-Pandemie führten.

Ursprünge der menschlichen AIDS-Viren. Affen der Alten Welt sind auf natürliche Weise mit mehr als 40 verschiedenen Lentiviren infiziert, die als Affen-Immunschwächeviren (SIVs) mit einem Suffix zur Bezeichnung ihrer Primaten-Ursprungsart bezeichnet werden (z. B. SIVsmm von rußigen Mangaben). Mehrere dieser SIVs haben die Artengrenze für Menschenaffen und Menschen überschritten und neue Krankheitserreger erzeugt (siehe Text für Details). Bekannte Beispiele für speziesübergreifende Übertragungen sowie die daraus resultierenden Viren sind rot markiert.

Phylogenie der Lentiviren. Die evolutionären Beziehungen zwischen Pol-Sequenzen (∼ 770 Aminosäuren), die von verschiedenen Säugetier-Lentiviren-Wirtsarten stammen, sind rechts angegeben. Exogene Viren sind schwarz dargestellt, HIV-1, HIV-2 und SIVmac rot hervorgehoben, endogene Viren sind violett dargestellt. Der phylogenetische Baum wurde mit Maximum-Likelihood-Methoden geschätzt (Guindon und Gascuel 2003). Der Maßstabsbalken repräsentiert 0,10 Aminosäureaustausche pro Stelle.


Was ist Blutgruppe?

Rote Blutkörperchen (so genannte Erythrozyten) haben eine Art Antigen auf ihrer Oberfläche. Diese Antigene bestehen aus Zuckermolekülen und werden als Agglutinogene bezeichnet. Es gibt zwei Arten von Agglutinogenen: Typ A und Typ B. Die Art des Antigens auf der Oberfläche Ihrer roten Blutkörperchen bestimmt Ihre Blutgruppe.

Es gibt vier grundlegende Blutgruppen, die aus Kombinationen der Typ-A- und Typ-B-Antigene bestehen.

Tippe A: Die roten Blutkörperchen haben das Agglutinogen Typ A.

Typ B: Die roten Blutkörperchen haben das Typ-B-Agglutinogen.

Typ AB: Die roten Blutkörperchen enthalten sowohl Agglutinogene vom Typ A als auch vom Typ B.

Typ O: Die roten Blutkörperchen haben überhaupt keine Agglutinogene.

Es gibt ein weiteres Protein (Rh-Faktor genannt), das manchmal auf roten Blutkörperchen gefunden wird. Wenn eine Person Rh-Faktor hat, wird ihre Blutgruppe als “Rh-positiv bezeichnet.” Eine Person, der dieses Protein fehlt, wird als “Rh-negativ bezeichnet.” In Kombination mit den oben beschriebenen ABO-Blutgruppen kann eine Person A+, A-, B+, B-, AB+, AB-, O+ oder O-.


10 B Fakten zur negativen Blutgruppe

Negative Blutgruppen sind im Vergleich zu positiven Blutgruppen tatsächlich seltener. Die B-negative Blutgruppe ist eine der seltensten und zweithäufigsten nach AB-negativ, da sie die seltenste Blutgruppe ist. Da es selten ist, ist es äußerst wichtig, eine ausreichende Versorgung für diese Blutgruppe aufrechtzuerhalten, da sie eine der am schwierigsten zu sammelnden ist, um sicherzustellen, dass sie ausreichend ist. Es ist nur bei 1 von 67 Personen vorhanden. Dies bedeutet, dass etwa 1,5 % der Bevölkerung ein B-negatives Blut haben. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle ethnischen Gruppen die gleichen Anteile der B-negativen Blutgruppe aufweisen. Diese Blutgruppe ist bei etwa 2% bei Kaukasiern, 1% bei Afroamerikanern, 1% bei Hispanics und 0,4% bei Asiaten vorhanden.

2. Vererbungsmuster

Das ABO-Gen auf Chromosom 9 bestimmt das ABO-Blutgruppensystem. Die A- und B-Gene sind in ihrer Beziehung kodominant, was die Expression beider Antigene A und B bewirkt, wenn entweder die Allele A oder B vorhanden sind. Blutgruppe B hat ein B-Antigen auf roten Blutkörperchen mit dem A-Antikörper im Plasma.

Wie wird die Blutgruppe B negativ vererbt?

Wenn die Blutgruppe der Eltern aus O und B besteht, ist die Blutgruppe des Kindes entweder O oder B.

Wenn die Blutgruppen der Eltern aus O und AB bestehen, ist die Blutgruppe des Kindes entweder A oder B.

Wenn die Blutgruppe der Eltern aus A und B besteht, ist die Blutgruppe des Kindes entweder O, A, B oder AB.

Wenn die Blutgruppe der Eltern aus A und AB besteht, ist die Blutgruppe des Kindes entweder A, B oder AB.

Wenn die Blutgruppe der Eltern aus B und B besteht, ist die Blutgruppe des Kindes entweder O oder B.

Wenn die Blutgruppe der Eltern aus B und AB besteht, ist die Blutgruppe des Kindes entweder B, A oder AB.

Wenn die Blutgruppe der Eltern aus AB und AB besteht, ist die Blutgruppe des Kindes entweder A, B oder AB.

3. Blutgruppenkompatibilität: B- Kann nur B- und O- erhalten

Eine Person mit einer B-negativen Blutgruppe hat Antigen B, aber kein Rh-Antigen im Blut. Bei Vorhandensein von B-Antigen und Abwesenheit von Rh-Antigen kann die B-negative Blutgruppe nur B- und O- erhalten. Eine Transfusion mit einer anderen Blutgruppe kann eine Immunantwort auslösen.

4. Blutgruppenkompatibilität: B- kann an B-, B+, AB- und AB+ gegeben werden

Ein B-Individuum kann Spender der Blutgruppen B-, B+, AB- und AB+ sein. Dies ist auf das Vorhandensein von Antigen B und das Fehlen von Rh-Antigen im Blut des Spenders zurückzuführen. Männliche Personen können bis zu viermal im Jahr Blut spenden, während Frauen bis zu dreimal im Jahr Blut spenden können.

5. Kompatibilität des Plasmatyps: B kann B und AB empfangen

Blutgruppe B trägt keinen B-Antikörper, wodurch die Blutgruppe B mit der Aufnahme von Plasma der Gruppen B und AB kompatibel ist. Blutgruppe-B-Plasma kann jedoch nur an Blutgruppen-O- und B-Empfänger verabreicht werden.

6. Hat keinen Rh-Faktor

Der Rh-Faktor ist ein zusätzlicher Marker im Blut. Dies kann entweder als Rh-positiv oder Rh-negativ klassifiziert werden. Dieser Marker wird nur für genetische Unterschiede verwendet. Eine B-Blutgruppe ist Rh-negativ. B Eine negative Blutgruppe birgt ein gewisses Risiko, das allen Rhesus-negativen Blutgruppen gemeinsam ist. Dies geschieht während der Schwangerschaft, wenn die Mutter Rh-negativ und der Fötus Rh-positiv ist.

7. Primäre Herausforderungen

Es kann Herausforderungen geben, denen Personen der Blutgruppe B begegnen können. Die Blutgruppe ist wahrscheinlich mit einer Empfindlichkeit gegenüber B-spezifischen Lektinen in einigen Lebensmitteln, einem höheren Cortisolspiegel in Bezug auf Stress, einer Anfälligkeit für Autoimmunkrankheiten und einer Anfälligkeit für langsam wachsende Viren wie Lupus verbunden. Eine gesunde Person der Blutgruppe b kann jedoch ein geringeres Risiko für Krankheiten haben und gilt als körperlich fitter als andere Blutgruppen.

8. Persönlichkeit der Blutgruppe B

Es wurde beschrieben, dass Personen mit Blutgruppe B am besten durch Zuhören, Reflektieren und Interpretieren lernen. Sie werden auch als originell, flexibel, kreativ, mystisch, idealistisch, subjektiv, global orientiert und menschenorientiert assoziiert.

9. Ernährungsempfehlungen

Personen mit Blutgruppe B wird empfohlen, sehr nützliche Lebensmittel wie Eier, fettarme Milchprodukte, grünes Gemüse und nützliches Fleisch zu sich zu nehmen. Auf der anderen Seite sollten Lebensmittel, die die Stoffwechselproduktivität beeinträchtigen, wie Weizen, Mais, Erdnüsse, Sesam und Tomaten vermieden werden. Der Verzehr von Hühnern sollte auch durch Lebensmittel wie Lamm oder Ziege ersetzt werden. Dies liegt daran, dass Huhn ein Blutgruppe-B-agglutinierendes Lektin enthält, das den Blutkreislauf schädigen und zu Immunstörungen oder Schlaganfällen führen kann.

10. Übungsempfehlungen

Bei Personen mit Blutgruppe B ist es wichtig, meditative Aktivitäten mit körperlichen Aktivitäten in Einklang zu bringen. Dies wird dazu beitragen, das Gleichgewicht bei Herausforderungen für Geist und Körper zu halten. Es sollte nicht aerobisch intensiv sein, sondern eine Mischung mit mentalen Herausforderungen. Tolle Beispiele wären Wandern, Radfahren, Golf, Tennis und Kampfsport.

Die Blutgruppenabnahme kann in einem Büro bis zu 200 US-Dollar kosten. Einige Personen suchen stattdessen nach der Verwendung von Blutgruppen-Kits wie diesem, das weniger als 20 US-Dollar wert ist.


Dr. Derwin L. Gray ist Gründer und leitender Pastor der Transformation Church, einer multiethnischen, generationenübergreifenden, missionsorientierten Gemeinde in Indian Land, South Carolina, südlich von Charlotte, North Carolina. Gray lernte seine Frau Vicki an der Brigham Young University (BYU) kennen. Sie sind seit 1992 verheiratet und haben zwei erwachsene Kinder.

Nach seinem Abschluss an der BYU spielte er fünf Jahre lang Profifußball in der NFL bei den Indianapolis Colts und den Carolina Panthers. 2008 absolvierte Gray das Southern Evangelical Seminary magna cum laude mit einem Meister der Göttlichkeit, mit Schwerpunkt Apologetik. Dort wurde er von dem renommierten Theologen und Philosophen Dr. Norman Geisler betreut. Im Jahr 2018 erhielt Gray seinen Doktor des Dienstes im Neuen Testament im Kontext am Northern Seminary unter Dr. Scot McKnight. 2015 wurde ihm die Ehrendoktorwürde des Southern Evangelical Seminary verliehen.

Gray ist der Autor von Held: Gottes Macht im Herzen eines Mannes entfesseln (2009), Grenzenloses Leben: Du bist mehr als deine Vergangenheit, wenn Gott deine Zukunft hält (2013), Crazy Grace für Crazy Times Bibelstudium (2015), und Der High-Definition-Führer (2015).


BB86 und BB92 Innenlager

Sehr eng mit Treks BB90/BB95-System verwandt ist der BB86/BB92-Standard, der von Scott, Giant, Pivot und vielen anderen verwendet wird.

Auch hier sind die Lager und deren Anordnung identisch mit denen herkömmlicher Innenlager mit Gewinde, nur dass sie vor dem Einpressen in den Rahmen in kleine Verbundschalen montiert werden.

Die Vorteile sind denen des Treks BB90/95 ähnlich, ein breiteres Tretlagergehäuse, das ansonsten die Kurbelbreite nicht beeinflusst, sowie ein geringeres Gewicht im Vergleich zu Aluminium-Gewindeschalen.

Aus fertigungstechnischer Sicht sind die Maßtoleranzen von BB86/92 nicht so streng wie die von BB90/95, und es ist einfacher, das System in Aluminiumrahmen zu adaptieren. Solange Sie eine konzentrische Bohrung mit dem richtigen Durchmesser, parallele Flächen und eine richtige Schalenbreite haben, können Sie loslegen.

„Aufgrund dieser Technologie sind wir in der Lage, die Tretsteifigkeit bei einigen unserer Rahmen gegenüber herkömmlichen Innenlagern mit Gewinde um etwa 10 % zu verbessern“, sagt Andrew Juskaitis, Global Marketing Director von Giant. „[PF86/92 ist] auch weniger toleranzbehaftet und kann eine Abweichung von +/- 0,5 mm [Schalenbreite] aufnehmen.“

Scott US-Marketing- und PR-Direktor Adrian Montgomery nennt ähnliche Gründe dafür, dass sein Unternehmen sich für BB86/92 gegenüber anderen Standards entschieden hat:

„Wir können Rahmen mit einem breiteren Tretlagergehäuse herstellen, wodurch die gesamte Struktur steifer wird, da auch die angrenzenden Rohre breiter sein können. Wir können dies tun, ohne einen eigenen Kurbelspindelstandard zu erstellen, da er sich an die gleiche Spindel hält, die ein Tretlager mit Gewinde verwendet. Es ist auch leichter als ein Tretlager mit Gewinde, weil wir das Legierungsmaterial entfernt haben, das die Lager außerhalb der Schale hielt [und] es in Bezug auf die Herstellung weniger kostet, ein eingepresstes Tretlager herzustellen. Nachteile? Keine, die ich sehen kann.“

Der Straßenstandard hat eine Schalenbreite von 86,5 mm (daher BB86), während der Mountainbike-Standard eine Schalenbreite von 91,5 mm hat. Es können auch eine Reihe anderer Schalenbreiten existieren, die jedoch alle die gleichen Lagerschalen verwenden.

In jüngerer Zeit sind Lager aufgetaucht, die die Verwendung einer 30-mm-Spindel ermöglichen. Aufgrund der Maßbeschränkung sind die Lager im Allgemeinen recht klein, da das System auf 24 mm-Spindeln ausgelegt ist. Dies kann zu einer verkürzten Lagerlebensdauer führen.

Dieses System hat verschiedene Namen, je nachdem, mit wem Sie sprechen. Es wird auch PF86, PF92, PF24 (Chris King) und PF41 (Hoffnung) genannt.

  • Vorteile: Wie BB90/95
  • Nachteile: Wie BB90/95 in der Theorie, aber in der Praxis gibt es im Allgemeinen weniger Problemeerfahren aufgrund der weniger strengen Toleranzen
  • Kurbeldesigns, die passen: Standard-Innenlager mit 24 mm Außengewinde und 30 mm Spindel sind erhältlich für z.B. BB386 EVO, BB392EVO

Erfahren Sie mehr über unsere außerirdischen Ursprünge. Sehen Sie sich dieses Video in voller Länge kostenlos an!

Ungefähr 15 Prozent der Weltbevölkerung haben die Rh-negative Unterscheidung, wobei das D-Antigen in ihren Venen fehlt. Aber dieser Prozentsatz der Bevölkerung ist nicht gleichmäßig über alle Gebiete des Planeten verteilt. Während angenommen wird, dass alle Menschen einen gemeinsamen Vorfahren haben, der aus Subsahara-Afrika stammt, ist die Zahl der Rhesus-negativen Afrikaner im Vergleich zu anderen unverhältnismäßig gering – etwa drei Prozent. In Asien ist dieser Anteil sogar noch geringer, da nur etwa ein Prozent der Bevölkerung diese seltene Blutgruppe besitzt.

Das Gen, das Rh-negativ produziert, ist größtenteils bei Kaukasiern vorhanden, wobei die höchste Konzentration in einer kleinen Region auf der Iberischen Halbinsel zwischen Frankreich und Spanien, der so genannten Baskenregion, gefunden wird. Hier, in den Pyrenäen, sind bis zu 40 Prozent der Bevölkerung Rhesus-negativ, und das ist nicht das einzige Unterscheidungsmerkmal der Region.

Die Basken sind auch die einzigen Menschen in Westeuropa, die weiterhin eine einheimische indoeuropäische Sprache sprechen – eine isolierte Sprache, die nirgendwo anders in Europa gesprochen wird. Aber diese Sprache ist nicht nur isoliert, sie hat nichts mit anderen europäischen Sprachen zu tun.

Eine banalere Erklärung für die homogenen Merkmale der Menschen aus dem Baskenland ist die Vorstellung, dass sich frühe Bauern zu Beginn der landwirtschaftlichen Revolution mit lokalen Jägern vermischten, bevor sie sich für Tausende von Jahren isolierten und ihre Sprache und Genetik bewahrten. Andere haben die Idee postuliert, dass die Basken die reinen Nachkommen der ersten modernen Menschen gewesen sein könnten, die in Europa ankamen.

Aber eine andere Theorie, die in die ätherischere Kategorie fällt, ist, dass die Nephilim der biblischen Überlieferung für Rh-negative Blutgruppen verantwortlich sind. Im Buch Henoch steigen die Nephilim, auch bekannt als die Wächter, vom Himmel herab und paaren sich mit den Menschen, wodurch ein Mensch-Engel-Hybrid entsteht. Diese Gruppe von Engeln und ihre Nachkommen wurden in der großen biblischen Sintflut ausgelöscht, obwohl einige angeblich überlebt haben und die Rh-negative Blutunterscheidung zurückblieben.

Eine andere außerweltliche Theorie besagt, dass die Anunnaki, die außerirdische Rasse, die zur Etablierung alter mesopotamischer Zivilisationen beigetragen hat, mit Menschen konstruiert oder gekreuzt wurde, und dass ein Teil dieses Prozesses die Rh-negative Blutgruppe hervorgebracht hat.

Es wird behauptet, dass Menschen mit Rh-negativem Blut unterschiedliche körperliche Merkmale haben, gepaart mit einer Vorliebe für psychische Phänomene und Entführungen durch Außerirdische. Einige dieser Funktionen sind:

  • Überdurchschnittlicher IQ
  • Niedrigere Körpertemperatur
  • Höherer Blutdruck
  • Rotes oder rötliches Haar
  • Zusätzliche Wirbel
  • Empfindliches Sehen und besondere Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht
  • Erhöhte Intuition


Könnte es eine Gültigkeit dahinter geben oder ist es eine elitäre Vorstellung, dass ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung fortgeschrittene außerirdische Genetik hat? Obwohl es nicht viele begründende Beweise für diese angeblichen Eigenschaften gibt, haben einige auf Fälle von rothaarigen Herrschern in alten Zivilisationen auf der ganzen Welt hingewiesen, die möglicherweise eine Verbindung haben.

In Südamerika wurden einige der bizarr geformten, länglichen Paracas-Schädel in einem Gebiet gefunden, in dem diese Haarfarbe nicht heimisch ist. Das Gen für rotes Haar stammt aus dem Nahen Osten und Europa. Abtrünnige Archäologen wie L.A. Marzulli haben diese rothaarigen Schädel mit den Nephilim in Verbindung gebracht. Könnte die Rhesus-negative Blutgruppe ein weiterer Verbindungsfaktor sein?

Nächster Artikel

Klima

Der Sommer in Bahrain ist unangenehm, da hohe Temperaturen häufig mit hoher Luftfeuchtigkeit einhergehen. Die Mittagstemperaturen von Mai bis Oktober übersteigen 32 ° C und erreichen oft 35 ° C oder höhere Sommernächte sind schwül und feucht. Die Winter sind kühler und angenehmer, mit Durchschnittstemperaturen von Dezember bis März, die auf 21 °C (70 °F) sinken. Der Niederschlag ist auf die Wintermonate beschränkt und beträgt durchschnittlich nur 75 mm pro Jahr, aber dieser kann von fast nichts bis zum Doppelten dieser Menge variieren. Im Durchschnitt fällt nur etwa 10 Tage im Jahr Regen. Sonnenschein ist das ganze Jahr über reichlich vorhanden. Der vorherrschende Wind ist der feuchte Nordwesten shamāl das qaws, ein heißer, trockener Südwind, ist seltener und bringt Sand, Staub und geringe Luftfeuchtigkeit mit sich.


Hersteller von Industrieventilatoren

New York Blower verfügt über die Erfahrung, das Wissen und die Technologie, um die langlebigsten und effizientesten Industrielüfter und -gebläse zu produzieren, die sich Ingenieure und Maschinendesigner einig sind. Heute ist New York Blower mit über 200 Vertretern, Partnern und Lizenznehmern weltweit präsent.

Unser Engagement für Produktforschung und Innovation zeigt sich in unserem neuen AMCA-registrierten Labor, das es uns ermöglicht, den höchsten Standard in der Produktentwicklung und Leistungsprüfung zu erfüllen. Vertrauen Sie dem Branchenführer, wenn es darum geht, die bestmögliche Luftbewegungslösung für Ihre Bauanforderungen zu wählen.

Wir haben seit 1889 Erfahrung mit dem Bau von kundenspezifischen Ventilatoren, um die Spezifikationen der Kunden zu erfüllen. Mit unserer neuen Einrichtung in New Castle haben wir unsere Fähigkeiten erweitert, um die meisten kundenspezifischen Anforderungen erfüllen zu können.

Benötigen Sie Ersatzteile?

Axiale Entwicklung

Unser Produktentwicklungsteam hat sich darauf konzentriert, unsere axialen Produktlinien zu verbessern und zu erweitern und auf Kundenwünsche und Marktanforderungen einzugehen, um die beste Vorgehensweise zu bestimmen. In den letzten Jahren lag unser Fokus auf der Entwicklung unserer Vaneaxial-Produktlinie und der Erweiterung unseres Angebots auf Räder mit reduzierter Festigkeit, Blätter mit einstellbarer Steigung und mehrere Nabe-zu-Blatt-Verhältnisse. Dies ermöglicht dem Kunden eine größere Auswahlflexibilität, was zu einer höheren Leistung und zu Energiekosteneinsparungen führt.


Fußnoten

1) In diesem Papier diskutieren wir nicht die grundlegenden Prinzipien der ANOVA. Weitere Einzelheiten zur ANOVA finden Sie unter Kim TK. Verständnis der Einweg-ANOVA mit konzeptionellen Figuren. Koreanisch J Anästhesiol 2017 70: 22-6.

2) Es gibt vier Kriterien für die Bewertung und den Vergleich der Methoden des posthoc-Mehrfachvergleichs: ‘Konservativität,’ ‘Optimalität,’ �quemlichkeit,’ und ‘Robustheit.’ strenge statistische Inferenz während einer Analyse. Mit anderen Worten, das statistische Ergebnis eines Mehrfachvergleichsverfahrens hat nur bei einem bestimmten kontrollierten Fehler vom Typ I Signifikanz, dh dieses Verfahren könnte bei kleinen Unterschieden zwischen den Gruppen ein leichtfertiges Ergebnis liefern. Das zweite Kriterium ist die Optimalität. Die optimale Statistik ist statistisch gesehen das kleinste CI unter den konservativen Statistiken. Mit anderen Worten, der Standardfehler ist die kleinste Statistik unter den konservativen Statistiken. Konservatismus ist wichtiger als Optimalität, da erstere ein Merkmal ist, das unter konservativ bewertet wird. Das dritte Kriterium Bequemlichkeit gilt im wahrsten Sinne des Wortes als einfach zu berechnen. Die meisten statistischen Computerprogramme werden damit umgehen, jedoch ist umfangreiche Mathematik erforderlich, um seine Natur zu verstehen, was bedeutet, dass das Kriterium weniger bequem zu verwenden ist, wenn es zu kompliziert ist. Das vierte Kriterium ist die ‘Unempfindlichkeit gegenüber Annahmegewalt,’, das allgemein als Robustheit bezeichnet wird. Mit anderen Worten, im Falle einer Verletzung der Annahme gleicher Varianz bei der ANOVA sind einige der unten vorgestellten Methoden weniger unempfindlich. Daher ist es in diesem Zusammenhang angemessen, Methoden wie Tamhane’s T2, Games-Howell, Dunnett’s T2 und Dunnett’s C zu verwenden, die in einigen statistischen Anwendungen verfügbar sind [3].

3) Dies gilt nur, wenn der Post-hoc-Test der ANOVA durchgeführt wird.

4) Es unterscheidet sich vom t-Test des Schülers und sollte nicht mit diesem verwechselt werden.

5) Unabhängige Variablen müssen voneinander unabhängig sein (Unabhängigkeit), abhängige Variablen müssen der Normalverteilung genügen (Normalität) und die Varianz der Verteilung der abhängigen Variablen durch unabhängige Variablen sollte für jede Gruppe gleich sein (Varianzäquivalenz).

6) In diesem Papier besprechen wir nicht Fisher’s LSD, Duncan’s Multiple Range Test und Student-Newman-Keul’s Verfahren. Da diese Methoden die FWER nicht kontrollieren, entsprechen sie nicht dem Zweck dieser Arbeit.

7) Grundsätzlich sollte ein multipler paarweiser Vergleich nach den geplanten Kontrasten gestaltet werden. Ein klassischer deduktiver Mehrfachvergleich wird mit vorgegebenen Kontrasten durchgeführt, die früh im Studiendesignschritt entschieden werden. Durch Zuweisen eines Kontrasts zu jeder Gruppe kann die Paarung von einigen oder allen Paaren zweier ausgewählter Gruppen zu Untergruppen variiert werden, einschließlich mehrerer Gruppen, die unabhängig oder teilweise voneinander abhängig sind.


Schau das Video: First flight Nieuport N28 scale 1